Photoshop, Reeder und Co.

10 iPad-Apps, die jeder haben sollte

Thomas Pelkmann ist freier Journalist in Köln.

Flipboard

Flipboard ist ebenfalls ein "Must-have" für das iPad: Die App trägt Inhalte aus unterschiedlichen Quellen (soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter, Magazine, RSS-Feeds) zusammen und bereitet diese Inhalte in ansprechendem Magazin-Look auf. Leider gibt es auch gut zwei Jahre nach dem Erscheinen der App kein einziges deutschsprachiges Medium, das sich dort in voller Schönheit präsentiert. Das wertet Flipboard für den deutschen Markt ein wenig ab - aber tatsächlich nur ein wenig. Die App ist kostenlos. Flipboard im iTunes Store.