Mit Kienbaum-Gehaltsstudie

10 Skills, die Headhunter gerne sehen

15. Mai 2012
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Wie wichtig ist der Vorstandssessel?

Branchenvergleich: Höchste IT-Gehälter in der Chemie.
Branchenvergleich: Höchste IT-Gehälter in der Chemie.
Foto: cio.de

Karriereschritte im Unternehmen bedeuten für CIOs oft einen größeren Aufgabenbereich: "Je höher ein CIO auf der Karriereleiter aufsteigt, desto eher übertragen Unternehmen ihm crossfunktionale Aufgaben wie etwa Cyber SecuritySecurity oder Supply-Chain-Management", sagt Cron. Produkte sind immer stärker technologisch gestützt, und Themen wie Datensicherheit und Risiko-Management kann sich heute kein Unternehmen mehr entziehen. Damit bauen Vorstände stärker denn je auf das Know-how ihrer CIOs. Alles zu Security auf CIO.de

Dass den Kandidaten selbst oft sehr viel an einem Vorstandssessel liegt, beobachtet Edgar Kirchmann. "Viele CIOs möchten gerne in den Vorstand, aber nur wenige haben dafür den nötigen Biss", sagt Kirchmann. Es fehle häufig am Ansehen im operativen Bereich. Dennoch verortet er den CIO im Vorstand. "Die CIO-Rolle gehört ins Board. Wenn man sie richtig lebt, kann sie herausfordernder sein als die CEO-Rolle. Denn neben dem Verständnis für die einzelnen operativen Geschäftseinheiten und für die geschäftsbereichsübergreifenden Prozesse ist auch noch die Interpretation in die IT gefordert", sagt Edgar Kirchmann.