iPad


Office, SAP, Citrix und Co.

12 Business-Apps fürs iPad

09. Juli 2010
Thomas Pelkmann ist freier Journalist in Köln.
Wenige Wochen nach Erscheinen gibt es schon eine Reihe von Apps, die dem Anwender in Büro und Außendienst zumindest einige sinnvolle Anwendungen ermöglichen. Wir stellen Ihnen die besten Business-Apps vor.

Im Urteil professioneller Anwender kommt das neue iPad von AppleApple nicht sonderlich gut davon. So vertreten zum Beispiel 65 Prozent der 760 von CIO-Online befragten IT-Verantwortlichen die Überzeugung, der neue Tablet-PC sei "nicht Business-tauglich". Alles zu Apple auf CIO.de

Noch vor einem Jahr behaupteten etwa Analysten von Gartner oder ABI dasselbe - über das iPhoneiPhone. Von der Kritik unbeeindruckt hat sich das Mobiltelefon längst zu einem der beliebtesten Accessoires der Geschäftswelt gemausert. Bei der Anschaffung werden CIOs erst gar nicht gefragt. Management und junge Mitarbeiter ("Digital Natives") bringen die Geräte einfach mit und fordern von der IT-Abteilung, für die Anbindung ans Firmennetz zu sorgen. Alles zu iPhone auf CIO.de

Egal, wie Business-tauglich das iPadiPad nun tatsächlich ist; es ist zu erwarten, dass es sich ähnlich wie das iPhone in den Unternehmen seinen festen Platz erobern wird. Folgt man dem Rat unseres Kollegen Tony Bradley von PC World, ist von Fundamentalopposition abzuraten. Besser sei es, so Bradley, die Einbindung des iPads in die Firmen-IT planmäßig anzugehen. Alles zu iPad auf CIO.de

Dabei hilft die folgende Übersicht über bereits erhältliche Business-Apps, die aus dem Spielzeug iPad eine Maschine fürs Mobile Office machen.