Healthcare IT


IT-Manager wetten

2023 gibt's den Daten-Recorder am Körper

13. November 2012
Von Helmut Schlegel

Aus dieser Anforderung werden sich neue Geschäftsmodelle etablieren, und für dieses aufkommende Business wird die Informationstechnologie unverzichtbar, um nicht zu sagen, lebenswichtig sein. In diesem Zusammenhang ist die IT sozusagen Business Enabler. Größere Krankenhäuser und Krankenhausverbünde, zusammengeschlossene Arztnetzwerke oder auch eigens gegründete Unternehmen (etwa Ableger der Pharmaindustrie) werden als Anbieter beziehungsweise Betreiber von medizinischen Servicezentren dieser neuen Ära fungieren. Die Finanzierung wird über Zuzahlungen der potenziellen Patienten erfolgen.

Die Kostenfrage

Dabei ist mit hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass die klassischen Kostenträger diese Finanzierung übernehmen, weil es über einen Zeitraum von mehreren Jahren betrachtet deutlich wirtschaftlicher ist, die Kosten eines Gesundheits-Monitorings für Risikopatienten zu tragen, als die Therapie und Reha zum Beispiel eines Herzinfarktes oder eines Schlaganfalls zu bezahlen.

Ein Teil dieses Gesundheits-Monitorings wird integrativer Bestandteil des Ambient Assisted Living (AAL) beziehungsweise umgebungsunterstützten Lebens sein. Dieses Modell umfasst Methoden, Konzepte, (elektronische) Systeme, Produkte sowie Dienstleistungen, die das alltägliche Leben älterer und auch benachteiligter Menschen situationsabhängig und unaufdringlich unterstützen.

Zum heutigen Zeitpunkt verfügen laut einer in Nordrhein-Westfalen aufgelegten Studie aus dem Jahr 2009 lediglich zwei Prozent der Bevölkerung über konkrete Erfahrungen mit telemedizinischen Verfahren. Weiterhin verweist die Studie auf eine skeptische Haltung der über 75-Jährigen. Damit dürfte die größte Herausforderung für die Protagonisten darin liegen, Vertrauen in diese Technik bei technikaffinen älteren Menschen zu erzeugen.

Gleichwohl bin ich davon überzeugt, dass in zehn Jahren fast alle älteren und die chronisch erkrankten Bürger in den europäischen Industrienationen am Körper einen multifunktionalen, mit Sensoren ausgestatteten Daten-Recorder tragen. Mittels dieses Aufzeichnungs- und Kommunikationsgeräts ist die genannte Klientel zur präventiven Überwachung mit einem medizinischen Service-Center verbunden, und zwar dann, wenn die relevanten Vitaldaten in Risikobereiche von personifizierten Grenzwerten kommen.

Ich freue mich auf Ihre Gegenwette!

Das CIO-Jahrbuch 2013, neue Prognosen zur Zukunft der IT, ist im CIO-Shop erhältlich.