Cloud Computing


Checkliste Cloud-Readiness

5 K.o.-Kriterien für den Cloud-Einsatz

Alexander Müller-Herbst ist Partner und Geschäftsführer der Information Services Group Germany (ISG). Er leitet den Bereich TBM (Technology Business Management) und Analytics. Seit mehr als 20 Jahren berät er Kunden in den Branchen Pharma, Chemie, Logistik, Media und Finanzen in internationalen Projekten zu IT Value und Strategie, TBM und Operational Excellence.

Checkliste für die Cloud-Readiness in Unternehmen

1. Governance

  • Kundenspezifische Governance-Struktur

  • Dedizierte Ansprechpartner

  • Individuelle Kundenberatung

  • Berücksichtigung branchenspezifischer rechtlicher Rahmenbedingungen

2. Qualität

  • Definierte SLA Parameter (Verfügbarkeit, Performance, Service-, Reaktions-, Lösungszeiten)

  • SLA Überwachung

  • SLA Reporting

  • Pönalen-Modell

3. Leistungsfähigkeit

  • Garantierte Leistungsparameter (Kapazitäts- und Performancegarantien)

  • Kurzfristige Kapazitätserweiterungen

  • Qualifizierter Support im Falle von Störungen

  • Kapazitätsmanagement (Abdecken von Kapazitätsspitzen)

4. Sicherheit

  • Sichere Trennung verschiedener Kundeninfrastrukturen

  • Verfügbarkeit von Konfigurationshistorien

  • Sicherstellung der Auditierungsfähigkeit

  • Systemstabilität / Daten- und Konfigurationssicherungen

  • Disaster Recovery

5. Technologie

  • Unterstützung spezifischer/individueller Funktionalitäten

  • Online Schnittstellen und Integration in bestehende Ap-plikationslandschaften

  • Auslastung von virtuellen/gesharten Systemen

  • Flexibilität der Service-Bereitstellung

  • Skalierbarkeit der Systeme

Zur Startseite