Kommunikation mit dem Vorstand

7 Überlebenstipps für CIOs

25. November 2011
Von Kolja Kröger
Von IT haben Vorstände und Aufsichtsräte oft nur wenig Ahnung - aber dafür andere Eigenheiten. Die muss der CIO kennen, sagt Gartner, will er vor diesen Gremien bestehen.
Reden Sie verständlich. Nur 16 Prozent amerikanischer "Board members" haben einen IT-Hintergrund.
Reden Sie verständlich. Nur 16 Prozent amerikanischer "Board members" haben einen IT-Hintergrund.
Foto: MEV Verlag

Was SAPSAP heißt, wissen die Menschen aus der Chefetage sicherlich. Was CRMCRM heißt, wohl auch. Aber SOA, ERPERP und GUI? Da ist wahrscheinlich Schluss mit dem IT-Wissen der meisten Leute, die in Vorständen und Aufsichtsräten sitzen. Sie interessieren sich für andere Dinge: Die richtige Unternehmensstrategie, Risiken oder Investitionen. Dies und mehr sollten CIOs über die Menschen an der Spitze wissen, wenn sie vor ihnen bestehen wollen, sagt Gartner-Analyst Jorge Lopez in seinem Artikel "CIO AdvisoryCIO Advisory: Seven Things the CIO Must Know About the Board of Directors". Alles zu CRM auf CIO.de Alles zu ERP auf CIO.de Alles zu Rolle des CIO auf CIO.de Alles zu SAP auf CIO.de

IT-Projekte auf die Business Needs herunterbrechen

1. Chefs haben keine Ahnung von IT: Man kann es nicht oft genug wiederholen, und Gartner belegt es mit Zahlen: In den USA haben nur 16 Prozent der "board directors" einen IT-Hintergrund. Auf ihren Posten sitzen sie dank ihrer Business-Expertise oder einfach weil sie einen großen Teil der Firmenaktien gekauft haben. Gartner rät: Den Vorstand wie einen Kunden behandeln, herausfinden, wie er tickt. So können CIOs ihre IT-Projekte im richtigen Licht schmackhaft machen.

2. Zeit ist Geld: Nur ein paar Mal im Jahr setzen die Chefs sich an einen Tisch. Das heißt: Gut vorbereiten, um den eigenen Fortschritt kurz, knackig und verständlich darzustellen. Material für den Vorstand zusammenstellen. Und vor allen Dingen: Sich dabei immer auf die Business-Needs und die Ziele der Firma konzentrieren.

3. IT ist wichtig - aber so wichtig auch wieder nicht: Die meiste Zeit einer Vorstands- oder Aufsichtsratssitzung geht für Themen wie Risiken, StrategienStrategien, Finanzfragen und Investitionen drauf. Der Tipp für von Gartner an CIOs: Bereiten Sie eine Zwei-Minuten-Kurzfassung Ihres Vortrags mit konkreten Handlungsvorschlägen für die Chefs vor, sollte die IT in dem Meeting nur wenig bedacht werden. Alles zu Strategien auf CIO.de