Technikpannen

8 unfassbare Technik-Katastrophen

22. Juli 2011
Von Ruwen Schwerin und JR Raphael
Brennende Laptops, explodierende iPhones und Viren auf fabrikneuen Computern. Lesen Sie von Katastrophen, die Ihr Vertrauen in die Technik ernsthaft erschüttern werden.

Sind wir einmal ehrlich: Manchmal scheint Technik wie dafür gemacht zu sein, den Geist aufzugeben. Kurzschlüsse, plötzlich streikende Netzteile, Wackelkontakte und LCDs, die dunkel bleiben. Das alles ist Teil eines unübersichtlichen und komplexen Elektronik-Ökosystems.

Anfällig: Der CPU-Lüfter.
Anfällig: Der CPU-Lüfter.
Foto: Nomad_Soul - Fotolia.com

Am schlimmsten ist es, wenn Geräte scheinbar nur darauf warten irgendwann nicht mehr zu funktionieren und dann auf die denkbar ungünstigste Weise das Zeitliche segnen. Etwa durch eine Explosion, abfallende Teile, durch das Auslaufen von Säure oder durch andere von den Herstellern liebenswürdigerweise in manch unglückseliges Stück Technik eingebaute Bugs.

Das klingt jetzt weit hergeholt? Nicht ganz, denn in den letzten Jahren durfte man da so einige verrückte Sachen erleben. Manches ist vielleicht nur ärgerlich, anderes dagegen geradezu haarsträubend. Aber alles ist extrem und letztendlich die harte Wahrheit.

Fangen wir mit spontanen Selbstentzündungen an.

Zur Startseite