Bitkom

Absatz von E-Book-Lesegeräten steigt

25. September 2014
Trotz der starken Konkurrenz durch Tablets wächst auch der Markt von E-Book-Lesegeräten in Deutschland. Der Absatz werde im laufenden Jahr voraussichtlich um zwölf Prozent auf 1,2 Millionen Geräte steigen, teilte der IT-Branchenverband Bitkom am Donnerstag mit.

Der Prognose zufolge erhöht sich der Umsatz damit um sieben Prozent auf 114 Millionen Euro. Der Absatz von TabletsTablets ist allerdings deutlich höher: Nach Schätzung des Bitkom werden in diesem Jahr in Deutschland rund 9,2 Millionen Geräte verkauft, 15 Prozent mehr als 2013. Die E-Book-Reader sind ausschließlich zum Lesen elektronischer Bücher gedacht und haben dafür meist ein speziell angepasstes Display und deutlich längere Akkulaufzeiten. Der Durchschnittspreis liegt laut Bitkom derzeit bei 94 Euro. (dpa/rs) Alles zu Tablets auf CIO.de

Links zum Artikel

Thema: Tablets

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus