Deutsche Post World Net

Aktie Gelb aufwerten

02. Dezember 2002
Frank Appel ist seit November neuer Vorstand für Konzernquerschnittsaufgaben bei der Deutschen Post. Damit untersteht ihm auch die IT, zuvor von Vorstandsmitglied Peter Kruse verantwortet.

Der Aufsichtsrat der Deutschen Post hat Frank Appel (41) zum stellvertretenden Mitglied des Vorstands ernannt. Der Ex-McKinsey-Berater leitete seit Juni 2000 die Konzernentwicklung bei der Deutschen Post. Seit dem 1. November fallen die Querschnittsaufgaben Recht, Einkauf, Konzernentwicklung, das neue Wertsteigerungsprogramm "Star" sowie die IT in Appels Zuständigkeiten. Post-CIO Manfred Schuster berichtet künftig an Appel und nicht mehr an Vorstand Peter Kruse (Euro Express und Logistik), der bislang die IT im Vorstand vertrat. An der IT-Strategie ändert sich zunächst nichts: Die Post will weiter Synergiepotenziale zwischen den weltweiten Tochtergesellschaften nutzen und eine einheitliche IT-Plattform schaffen. Weitere Details zur IT-Strategie werde die Post voraussichtlich Anfang 2003 bekannt geben, so eine Sprecherin.

Frank Appel soll mit der IT zur Wertsteigerung des Post-Konzerns beitragen.
Frank Appel soll mit der IT zur Wertsteigerung des Post-Konzerns beitragen.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite