Dünnes 5-Zoll-Smartphone mit Dual-SIM

Alcatel präsentiert One Touch Idol X

28. Februar 2013
Christian Vilsbeck war viele Jahre lang als Senior Editor bei TecChannel tätig. Der Dipl.-Ing. (FH) der Elektrotechnik, Fachrichtung Mikroelektronik, blickt auf langjährige Erfahrungen im Umgang mit Mikroprozessoren zurück.
TCL Communication, Hersteller der Smartphones mit dem Markennamen Alcatel One Touch, stellt auf dem Mobile World Congress in Barcelona das neue Idol X vor. Das Android-Smartphone mit 5-Zoll-Bildschirm ist nur 7 mm dick und verfügt über eine Dual-SIM-Option.

TCL will mit dem Alcatel One Touch Idol X durch ein elegantes und sehr flaches Design überzeugen. Die 7 mm Bauhöhe sind tatsächlich sehr dünn für ein Smartphone. Zum Vergleich: das ebenfalls schon sehr flache AppleApple iPhoneiPhone 5 ist 7,6 mm dick, ein Samsung Galaxy S III misst 8,6 mm. Beim Display verwendet Idol X eine 5-Zoll-Variante mit sogenanntem "Dragontrail" Glas. TCL weist auch auf das Edge-To-Edge-Display mit Seitenrändern von nur 2,4 mm hin. Der Bildschirm bietet mit 1920 x 1080 Pixeln eine Full-HD-Auflösung. Bedingt durch die Display-Größe breitet sich das Smartphone auf 140,4 x 67,5 mm aus. Angaben zum Gewicht fehlen vom französischen Hersteller. Alles zu Apple auf CIO.de Alles zu iPhone auf CIO.de

Für genügend Rechenleistung sorgt beim Alcatel One Touch Idol X ein Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz Taktfrequenz. Der CPU steht ein 2 GByte fassender Arbeitsspeicher zur Seite. Der interne Flash-Speicher wurde auf 16 GByte dimensioniert. Über eine microSD-Karte können weitere 32 GByte hinzugefügt werden. TCL bietet vom One Touch Idol X aber auch Varianten mit Dual-SIM-Funktionalität (Micro-SIM) an. Hier fehlt dann allerdings der Steckplatz für die microSD-Karte. Das Idol X unterstützt laut TCL 4G-Mobilfunk mit Transferraten von 42 Mbps. WLANWLAN nach dem Standard 802.11 b/g/n ist ebenfalls an Bord. Außerdem unterstützt das Idol X Wi-Fi Display sowie Bluetooth 4.0 A2DP. Alles zu WLAN auf CIO.de

Alcatel One Touch Idol X: Das Smartphone mit 5-Zoll-Display ist nur 7 mm dick.
Alcatel One Touch Idol X: Das Smartphone mit 5-Zoll-Display ist nur 7 mm dick.
Foto: TCL Communication

Die Franzosen spendieren dem 5-Zoll-Smartphone eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz. In bestimmten Ländern soll auch eine 13-Megapixel-Variante zum Einsatz kommen. Die Frontkamera ist mit 2,1 Megapixel im Vergleich zu anderen SmartphonesSmartphones relativ hochauflösend dimensioniert. Der Akku besitzt eine Kapazität von 2000 mAh und soll dem Alcatel One Touch Idol X zu einer Sprechzeit von 7 (3G) beziehungsweise 11 Stunden (2G) verhelfen. Die Standby-Zeit wird mit 340 Stunden bei aktivem 3G sowie 440 Stunden im 2G-Betrieb angegeben. Als Betriebssystem nutzt das Smartphone GoogleGoogle AndroidAndroid 4.2 Jelly Bean. Alles zu Android auf CIO.de Alles zu Google auf CIO.de Alles zu Smartphones auf CIO.de

Das Alcatel One Touch Idol X wird in sechs verschiedenen Farben angeboten. Die Verfügbarkeit des Smartphones lässt allerdings noch etwas auf sich warten. Laut TCL wird es das Idol X ab Juli 2013 geben. Angaben zu den Preisen fehlen vom Hersteller noch. (Tecchannel)

Zur Startseite