Herausforderung für Versicherer

Allianz-Chef erkennt Bedeutung des Internets an

07. Mai 2014
Allianz-Chef Michael Diekmann sieht in der wachsenden Bedeutung von sozialen Netzwerken und digitaler Medien eine große Herausforderung für den Versicherer.

Die rasche Vergleichbarkeit von Leistungen verschiedener Anbieter erhöhe die Bereitschaft der Kunden, ihren Versicherer zu wechseln. "Unsere Kunden sind heute zunehmend informierter, anspruchsvoller und ungeduldiger", sagte Diekmann am Mittwoch in München auf der Hauptversammlung des Konzerns seinem Redetext zufolge.

"Das bedeutet für uns, dass wir uns immer stärker um die Kundenloyalität bemühen müssen." Dazu zähle auch die Verfügbarkeit von Produkten auf allen möglichen Kanälen bis hin zum Smartphone. Das stelle auch die Datenverarbeitung vor große Aufgaben. (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus