IT-Budget

Amerikanische CIOs zuversichtlich

06. Oktober 2003

IT-Führungskräfte in den USA gaben im Juli 2003 für die kommenden zwölf Monate ein um 4,5 Prozent höheres IT-Budget an; im August ist die Erwartung bei 6,4 Prozent angelangt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage von CIO USA und Deutsche Bank Securities unter 202 US-CIOs. Mittelständische Firmen erwarteten sogar um 8,35 Prozent höhere Budgets. 54,3 Prozent der Brfragten gingen von einem höheren IT-Budget für 2004 aus, 11,9 Prozent rechneten mit einer Stagnation, ein Drittel (33,8 Prozent) erwarte sinkende Budgets. (Siehe auch S. 30)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite