Symantec-Vergleichstest

Apple iOS deutlich sicherer als Android

Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin und stellt regelmäßig Rechtsurteile vor, die Einfluss auf die tägliche Arbeit von Finanzentscheidern nehmen. Als Wirtschaftshistoriker ist er auch für Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.
Zwar haben Apple iOS und Google Android beim Schutz vor Social Engineering-Angriffen enorme Defizite. Doch bekommt Apple aber das deutlich bessere Zeugnis.
Je mehr grün, umso widerstandsfähiger. Apple bei den meisten Bedrohungen die Nase vorn. Android ist zu oft im roten Bereich.
Je mehr grün, umso widerstandsfähiger. Apple bei den meisten Bedrohungen die Nase vorn. Android ist zu oft im roten Bereich.
Foto: Symantec

Eine der aktuell drängendsten Fragen in der Unternehmens-IT lautet: Wie ist es eigentlich um die Sicherheit von mobilen Endgeräten wie SmartphonesSmartphones bestellt? Security-Anbieter Symantec hat sich hierzu die Mühe eines umfassenden Vergleichs der führenden Betriebssysteme AppleApple iOS und GoogleGoogle AndroidAndroid gemacht. Das Ergebnis zeigt insgesamt klare Vorteile für Apple und jede Menge Nachholbedarf bei Android. Alles zu Android auf CIO.de Alles zu Apple auf CIO.de Alles zu Google auf CIO.de Alles zu Smartphones auf CIO.de

Zusammengefasst gibt es Bereiche, wo beide bisher überhaupt keinen Schutz bieten – wie etwa bei Social Engineering-Attacken. Daneben haben beide Anbieter ihre Hausaufgaben bei Web-basierten Attacken vorerst überzeugend erfüllt. Ansonsten zeigt sich aber Apple deutlich widerstandsfähiger gegenüber verschiedenen Angriffstypen. Und auch die Implementierung von Security-Features ist bei iOS laut Symantec-Vergleich einen Tick besser gelungen.

So bietet Apple umfassenden Schutz vor Malware, während Android hier nur wenig Sicherheit garantiert. Gegen kriminell motivierten oder unbeabsichtigten Datenverlust sowie gegen Anschläge auf die Datenintegrität ist Apple immerhin mittelmäßig gerüstet, Android aber nicht einmal das. Gegen Missbrauch von Ressourcen und Service-Attacken hat Apple ordentliche Schutzmechanismen zu bieten, Android nur durchschnittliche.

Vereinzelt steht auch Android besser da als iOS – etwa bei der Isolierung von Apps. Allerdings hat Apple auch bei den Features die Nase vorn, weil mit besseren Lösungen für Zugangskontrolle und Verschlüsselung aufgewartet wird. Zudem garantiert iOS, dass Apps aus sicherer Quelle kommen. Android ist davon weit entfernt. Ausgeglichen steht es bei den Features fürs Zugriffsmanagement, bei dem beide noch Luft nach oben haben.