iPhone


Boliden-Vergleich

Apple iPhone 6s vs. Galaxy S6, Xperia Z5 & Co.

11. September 2015
Von Dennis Steimels
Am 9. September hat Apple seine Flaggschiffe iPhone 6s und 6s Plus offiziell vorgestellt - mit alter Optik und neuer Hardware! Doch reichen die Neuerungen, um an der starken Android-Konkurrenz vorbeizuziehen? Wir ziehen einen Vergleich!

Den iPhone-Vorstellungen wurde mit großer Spannung entgegengefiebert, obwohl die aktuellen Versionen nicht mehr das Maß aller Dinge sind - sie kosten trotzdem noch ein Vermögen! Hersteller wie Samsung, LG und HTC haben mit ihren Android-Boliden das iPhoneiPhone locker überholt. Also stellen wir uns die Frage, schafft AppleApple mit dem iPhone 6s den Anschluss? Alles zu Apple auf CIO.de Alles zu iPhone auf CIO.de

Design: Hochwertige Materialien und tolle Optik

Die neuen iPhone-Modelle 6s und 6s Plus sehen ihren Vorgängern zum Verwechseln ähnlich - erst bei näherer Betrachtung fallen kleine Unterschiede wie versetzte Schrauben und Lautstärketasten auf, die vor allem zur Verstärkung des Gehäuses dienen sollen, um einen erneuten Bendgate zu vermeiden. Übrigens bestehen die 6S-Modelle wieder aus Aluminium, wodurch sie schick und edel aussehen.

Apple versichert, dass die neuen Geräte iPhone 6s und 6s Plus deutlich stabiler sind als der Vorgänger. Bei den Modellen wird übrigens 7000er Aluminium verwendet.
Apple versichert, dass die neuen Geräte iPhone 6s und 6s Plus deutlich stabiler sind als der Vorgänger. Bei den Modellen wird übrigens 7000er Aluminium verwendet.
Foto: Apple

Die Konkurrenz setzt ebenfalls auf hochwertiges Material: Samsungs Galaxy-S6-Reihe ist aus Glas und Aluminium gefertigt, das S6 Edge bietet als Besonderheit sogar ein zweiseitig gewölbtes Display, das dem Gerät nicht nur ein außergewöhnliches Design verleiht, sondern auch positiven Einfluss auf die Bedienung hat. LG greift auf Echtleder zurück, das dem Gerät einen sehr individuellen Look verpasst. Das G4 unterscheidet sich dadurch stark von der Konkurrenz und fällt auf. Das aktuelle HTC One M9 kommt wie das iPhone 6s im Metallgehäuse daher. Das Smartphone ist hochwertig verarbeitet und sieht schick aus.

Jedes dieser Highend-Geräte setzt auf wertige Materialien, sieht gut aus und fühlt sich auch so an - weshalb eine Wertung in dieser Kategorie entfällt.

Display: Weiterhin "geringe" Auflösung beim iPhone

Highend-Androiden wie das Galaxy S6 und LG G4 zeigen auf ihren 5,1 und 5,5 Zoll großen Bildschirmen vierfache HD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel) an. Sony verbaut als erster Hersteller sogar ein 4K-Display in sein Flaggschiff Xperia Z5 Premium mit 5,5 Zoll großem Display.