Updates für die Tablets

Apple will neue iPads am 16. Oktober vorstellen

05. Oktober 2014
Apple will nach einem Medienbericht am 16. Oktober die nächste Generation seiner iPad-Tablets präsentieren.

Außerdem dürften bei dieser Gelegenheit neue iMac-Computer vorgestellt werden, berichtete das gewöhnlich sehr gut informierte Technologieblog "Recode" am Freitag. AppleApple wollte die Informationen auf Anfrage von "Recode" nicht kommentieren. Zuletzt war die iPad-Modellpalette im vergangenen Herbst erneuert worden, es steht also die jährliche Aktualisierung an. Die iPad-Verkäufe hatten sich zuletzt abgeschwächt, Apple will unter anderem über einen Deal mit IBMIBM mehr Geräte an Unternehmen verkaufen. (dpa/rs) Alles zu Apple auf CIO.de Alles zu IBM auf CIO.de

Links zum Artikel

Themen: Apple und IBM

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite