Nach dem Hacker-Angriff

Apples Entwickler-Website wieder online

12. August 2013
Gut drei Wochen nach einem gravierenden Hacker-Angriff ist die Apple-Website für App-Entwickler wieder komplett online.

Seit dem Wochenende sind alle Bereiche erreichbar, wie aus der neu eingeführten Status-Anzeige hervorgeht. Bei einem Neustart vor rund zwei Wochen blieben zunächst einige Bereiche wie die Diskussionsforen offline.

Die Website für Programmierer von Apps war von AppleApple Mitte Juli nach einem schweren Hacker-Angriff für über eine Woche komplett vom Netz genommen worden. Ziel war laut Apple, die Sicherheitsmaßnahmen grundlegend zu verbessern. Bei der Attacke gerieten möglicherweise Informationen wie Namen, E-Mail-Adressen und Anschrift von Software-Entwicklern in die Hände der Angreifer. Wertvolle Daten wie Kreditkarten-Informationen seien aber verschlüsselt und für niemanden zugänglich, wie Apple betonte. Kundendaten würden gesondert gespeichert und seien nicht betroffen gewesen. Alles zu Apple auf CIO.de

Die Website developer.apple.com dient zur Kommunikation mit den Entwicklern und enthält unter anderem Vorab-Versionen von Apple-Software und Werkzeuge zum Programmieren und Testen von Apps. (dpa/rs)

Links zum Artikel

Thema: Apple

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus