Risiko IT-Investitionen

Banken ahnungslos in Sachen IT-Kosten

04. April 2005

Rund 70 Prozent aller Kreditinstitute können die Rendite ihrer IT-Investitionen wegen fehlender Daten und Kennzahlen nicht ermitteln. Ein Drittel aller ProjekteProjekte überzieht den vorgesehen Zeitrahmen, ein Fünftel überschreitet Kostenvorgaben. Ein weiteres Fünftel erreicht nicht die geplante Funktionalität. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung von IBMIBM Business Consulting Services bei 165 IT-Projekten europäischer Finanzdienstleister. Finanzinstitute geben zwischen 15 und 22 Prozent ihrer finanziellen Aufwendungen für IT aus - oft ohne den erwarteten Ertrag. Manche Kreditinstitute wissen nicht einmal, welche Investition gewinnbringend und welche unrentabel ist. Alles zu IBM auf CIO.de Alles zu Projekte auf CIO.de

Links zum Artikel

Themen: IBM und Projekte

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus