Referenten der Hamburger IT-Strategietage 2005

Betriebsmannschaft mit Champions-League-Niveau

17. Januar 2005
Heinrich Seeger arbeitet als IT-Fachjournalist und Medienberater in Hamburg. Er hat über 25 Jahre IT-journalistische Erfahrung, unter anderem als Gründungs-Chefredakteur des CIO Magazins. Er entwickelt und moderiert neben seiner journalistischen Arbeit Programme für Konferenzen und Kongresse in den Themenbereichen Enterprise IT und Mobile Development, darunter IT-Strategietage, Open Source Meets Business, droidcon und VDZ Tech Summit. Zudem gehört er als beratendes Mitglied dem IT Executive Club an, einer Community von IT-Entscheidern in der Metropolregion Hamburg.
Seit Anfang 2004 ist Andreas Resch Vorsitzender der Geschäftsführung der Bayer Business Services GmbH. Das "Kompetenzzentrum des Bayer-Konzerns für IT-basierte kaufmännische und wissenschaftliche Services", so die Positionierungsbeschreibung, hat es sich unter Reschs Leitung zur Aufgabe gesetzt "integrierte Lösungen für Beratung, Implementierung und Umsetzung" bereitzustellen - und zwar überwiegend für konzerninterne Kunden.

Das heißt jedoch nicht, dass BBS unter Artenschutz steht: Die Bayer-Servicetochter muss in der Lage sein, mit Preisen und Leistungen externer Konkurrenten mitzuhalten; sie muss "mindestens so gut sein wie der Markt", wie es Resch formuliert. Wie die Profis von der Konzern-Fußballtochter ist auch die Servicegesellschaft internationaler Konkurrenz ausgesetzt. Was bleibt Resch also übrig, als Bayer BBS zu "professionalisieren" und damit fit zu machen für den Wettbewerb, der mindestens so hart ist wie der, dem sich Bayer 04 in der Champions League stellen muss. Wie er das bewerkstelligt, schildert er auf den Hamburger IT-Strategietagen 2005.

Der promovierte Ökonom Resch verantwortete vor seinem Wechsel nach Leverkusen drei Jahre lang das Deutschlandgeschäft und die europäische IT beim westfälischen Logistikunternehmen Fiege. Davor war er beim Berliner Büroartikel-Hersteller Herlitz im Vorstand für Logistik und Informationstechnik zuständig.

Referent auf den Hamburger IT-Strategietagen: Andreas Resch, CIO Bayer AG.
Referent auf den Hamburger IT-Strategietagen: Andreas Resch, CIO Bayer AG.

Hamburger IT-Strategietage 2005
17. Februar 2005, 9.45 Uhr
Thema: Statt Komplett-Outsourcing: Selbst mindestens so gut sein wie der Markt – Die Professionalisierung einer Servicegesellschaft mit engem Konzernbezug
Referent: Dr. Andreas Resch, CIO Bayer AGBayer AG und Geschäftsführer Bayer Business Services GmbH Top-500-Firmenprofil für Bayer AG

Hier finden Sie das komplette Programm der IT-Strategietage und das Online-Anmeldeformular.

Weitere Meldungen:

Resch IT-Chef bei Bayer
Raus aus der Komplexitätsfalle
Pionierarbeit bei der Anwendungsintegration

Zur Startseite