Buchtipp der CIO-Redaktion

Bewerben in schwierigen Zeiten

02. Dezember 2009
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
Im Campus Verlag ist ein interessanter Ratgeber erschienen, der sich der Jobsuche in Krisenzeiten widmet. "Bewerben in schwierigen Zeiten" betont all das, was Sie zurzeit auf dem Arbeitsmarkt besonders beachten müssen.
Das Buch "Bewerben in schwierigen Zeiten" ist im Campus Verlag erschienen und kostet 14,90 Euro.
Das Buch "Bewerben in schwierigen Zeiten" ist im Campus Verlag erschienen und kostet 14,90 Euro.

Der Band zeigt, wie man die Krise als Chance begreift. Die Autoren leiten zur Selbstmotivation an und verraten, wo und wie man momentan offene Stellen findet. Sie tun das glücklicherweise nicht in sprödem Ratgeber-Blabla, sondern schreiben in einem angenehm lesbaren Stil.

In Interviews kommen Experten und Personalleiter zu Wort. Sie verraten, welche Bewerbungsstrategien aktuell bei ihnen besonders gut ankommen. Für Manager gibt es außerdem Tipps zur Headhunter-Suche. Ein Ratschlag zum Vorstellungsgespräch lautet: Sollten Sie Ihren Job durch die Krise verloren haben, kommunizieren Sie das offen. Und bereiten Sie sich etwa auf die Frage vor, wie Sie mit wirtschaftlich problematischen Situationen im Unternehmen umgehen. Damit die Gehaltsverhandlung nicht schwierig wird, gibt es auch dafür Tipps. Ein gelungener Band.

Das Buch gibt unter anderem bei amazon.de.

Zur Startseite