Tipps fürs Vorstellungsgespräch

Bewerber reden zu wenig über sich selbst

28. November 2014
Im Vorstellungsgespräch gilt es, den Personalentscheider von sich zu überzeugen. Jedoch begehen viele Bewerber den Fehler, zu wenig über die eigenen Kompetenzen und Erfahrungen zu sprechen. Das zeigt die aktuelle Studie des Personaldienstleisters Robert Half unter 200 HR-Managern in Deutschland. Dabei spielt die Berufserfahrung der Bewerber kaum eine Rolle.

Für knapp die Hälfte der befragten Personaler (49 Prozent) zählt der fehlende Fokus auf die eigenen Fähigkeiten zu den häufigsten Fehlern bei Bewerbern mit bis zu fünf Jahren Berufserfahrung. Jobsuchende mit mehr als fünf Jahren Berufserfahrung sind zwar besser vorbereitet, aber auch hier vermissen immerhin noch 38 Prozent der Befragten ein angemessenes Selbstmarketing.

Bewerber informieren sich unzureichend über das Unternehmen

Mangelnde Ernsthaftigkeit im Vorstellungsgespräch erkennen die befragten HR-Manager noch in zwei weiteren Punkten. Als zweithäufigsten Fehler identifizieren sie die fehlende Auseinandersetzung mit dem Unternehmen, in dem sich der Bewerber gerade um eine Stelle bemüht. Auch hier fallen Einsteiger (46 Prozent) häufiger negativ auf als erfahrene Bewerber (32 Prozent). Der dritthäufigste Fehler - mangelnde Überlegungen zu eigenen Karriereplänen und Zielen - knüpft an das schon erwähnte schlechte Selbstmarketing an. Wer seine Kompetenzen und Erfahrungen nicht zu verkaufen weiß, dem fällt es auch schwer, eigene Pläne und Ziele offensiv zu vertreten.

Im Vorstellungsgespräch können Bewerbern viele Fehler unterlaufen.
Im Vorstellungsgespräch können Bewerbern viele Fehler unterlaufen.
Foto: Kzenon - Fotolia.com

"Der Lebenslauf ist für Personaler eine wichtige Grundlage. Dennoch reicht es nicht, sein Können nur auf Papier anzupreisen. Im Gespräch geht es darum, diese Fakten zu vertiefen - etwa durch Beispiele aus dem bisherigen Berufsleben", sagt Inessa Kulich, Associate Director bei Robert Half. "Ich rate jedem wechselwilligen Kandidaten, das Gespräch gut vorzubereiten und auch unbedingt mit Freunden oder Familienangehörigen zu üben", so Kulich. Sie hat sieben Tipps zusammengestellt, um häufige Fehler im Vorstellungsgespräch zu vermeiden: