Blackberry


Mit Diebstahlsicherung

Blackberry OS 10.3.2 erreicht Blackberry-10-Smartphones

11. September 2015
Lange Zeit nachdem Blackberry das Update angekündigt hat, startet der Hersteller nun den Roll-out von Blackberry OS 10.3.2 in Deutschland. Mit an Bord der neuen Version ist unter anderem eine neue Diebstahlsicherung für Blackberry-10-Smartphones. Ein Update auf Blackberry OS 10.3.3 ist bereits in Arbeit.
Laut Blackberry sollen neben den neueren Geräten Passport, Classic und Leap auch Z3, Z10, Q5 und Q10 das neue Update bekommen.
Laut Blackberry sollen neben den neueren Geräten Passport, Classic und Leap auch Z3, Z10, Q5 und Q10 das neue Update bekommen.
Foto: Blackberry

Im Juni hatte BlackberryBlackberry das Update auf Version 10.3.2 von Blackberry OS angekündigt und bereits an wenige gebrandete Geräte in den USA ausgeliefert, drei Monate später beginnt der Hersteller mit der weltweiten Verteilung. Die Aktualisierung erreicht seit der Nacht erste Blackberry-10-Smartphones wie das Passport, dort ist das Datenpaket rund 400 MB groß. Zu den versorgten Geräten zählen neben dem Flaggschiff der Kanadier auch Blackberry Classic und Leap sowie ältere Smartphones wie Z10, Z30, Q5, Q10 und die Porsche-Design-Blackberrys, die mit Version 10 des Betriebssystems ausgeliefert wurden. Alles zu Blackberry auf CIO.de

Das Update bringt zahlreiche kleinere Änderungen mit sich, darunter Verbesserungen an der Kamerasoftware für Aufnahmen unter schlechten Lichtbedingungen und eine zuverlässigere Gesichtserkennung. Außerdem lassen sich nun im Kalender Einträge als Ausnahme für den Lautlos-Modus bestimmen - die Erinnerung wird also trotz Stummschaltung gegeben. Sinnvoll ist auch die Erweiterung von Blackberry Protect um eine Diebstahlsicherung: Ein als gestohlen gemeldetes Smartphone kann nach dem Update aus der Ferne gelöscht und so eingestellt werden, dass es sich danach nur mit der Eingabe der Blackberry-ID auch wieder verwenden lässt. Mit an Bord ist weiterhin Version 1.2 von Blackberry Blend, das nun durch die Möglichkeit erweitert wird, auf Nachrichten direkt zu antworten.

Blackberry OS 10.3.2 wird nach Aussage des Herstellers wohl nicht das letzte Update bleiben, Version 10.3.3 befindet sich bereits in Arbeit. Noch gibt es allerdings keine Angaben zu neuen Features oder ob kommende Geräte wie das "Venice" mit dieser oder gar einer neueren Ausgabe des Betriebssystems ausgeliefert werden.

powered by AreaMobile

Zur Startseite