Chinesen surfen mobil im Netz

China hat knapp 600 Millionen Internet-Nutzer

18. Juli 2013
In China haben mittlerweile 591 Millionen Menschen einen Internetzugang. Die Zahl der Internet-Nutzer stieg in den vergangenen sechs Monaten um rund 27 Millionen, wie das China Internet Network Informationen Center (CNNIC) am Mittwoch berichtete.

Der Großteil der Chinesen nutzt Mobiltelefone für das Surfen im Netz. 464 Millionen Menschen sind mobil online, rund 44 Millionen mehr als ein halbes Jahr zuvor. Chinesische Internet-Nutzer sind nach wie vor von großen Teilen des weltweiten Netzes abgeschnitten. Die Regierung sperrt pornografische Seiten ebenso wie politisch heikle Themen - wie etwa den Konflikt um Tibet. (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus