Journalistenpreis "Identität im digitalen Zeitalter"

CIO-Autor ausgezeichnet

04. Oktober 2004

Bundesinnenminister Otto Schily hat die erfolgreichen Teilnehmer an einem Journalistenwettbewerb der Bundesdruckerei ausgezeichnet. Für seinem Artikel "Augen auf am Firmentor", erschienen in der CIO vom April dieses Jahres, belegte Detlef Borchers Rang zwei. Den ersten Platz sprach die Jury Nils Schiffhauer für seinen Beitrag "Der Bauer erkennt seine Tiere am Gang" in der FAZ zu. Platz drei teilten sich die Redaktion von tagesschau.de für das Dossier "Der vermessene Mensch" und die Wirtschaftswoche-Autoren Dieter Dürand und Matthias Hohensee für den Report "Körper als Ware". Den Wettbewerb zum Thema "Identität im digitalen Zeitalter", hatte die Bundesdruckerei anlässlich ihres 125-jährigen Jubiläums ausgeschrieben.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus