Doktorarbeit über IT-Karrieren

CIOs behagt ihre gestaltende Rolle

08. November 2010
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
Der Wandel ihrer Rolle vom RZ-Leiter zum Innovator gefällt IT-Chefs. Das hat Michael Baurschmid in Interviews erfahren. Was seine Dissertation noch ergeben hat.

Mit 40 CIOs führte Michael Baurschmid mehrstündige Einzelgespräche über ihre KarriereKarriere. Was ihm die Praktiker verraten haben, ist ein wichtiger Bestandteil seiner Dissertation über CIO-Karrieren, die Baurschmid gerade an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Duisburg-Essen abgeschlossen hat. Alles zu Karriere auf CIO.de

Michael Baurschmid hat seine Promotion über CIO-Karrieren verfasst.
Michael Baurschmid hat seine Promotion über CIO-Karrieren verfasst.

Die Interviewpartner stammen aus verschiedenen Branchen und unterschiedlich großen Unternehmen, manche von ihnen haben einen Vorstandsposten, andere nicht. Vielleicht gerade weil sie nicht namentlich genannt werden, geben sie einen sehr persönlichen Einblick in ihren Lebenslauf und ihre Auffassung vom Beruf des CIOs.

Die wenigsten der zitierten CIOs halten die CIO-Karriere für planbar. Richtig aufgehoben im Beruf des IT-Verantwortlichen sieht beispielsweise einer der Befragten all diejenigen, die offen für Veränderungen sind - auch bei sich selbst.

Baurschmid nimmt in seiner Arbeit Bezug auf Literatur über CIOs und zeichnet nach, wie sich die CIO-Karriere vom verwaltenden Abteilungsleiter des Rechenzentrums, über den Kostendrücker zum gestaltenden Innovationsmanager im Vorstand verändert hat. Auch die von ihm interviewten CIOs bestätigen, dass sich ihre Rolle im Unternehmen verändert hat. Keiner der Gesprächspartner äußert sich über diese Veränderung negativ.