CIOs gehen zu Linkedin

Wie Führungskräfte Talente suchen

07. Oktober 2011
Von  und Kristen Lamoreaux
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
Manager auf C-Level sehen sich meist zuerst in ihrem eigenen Netzwerk um. CIOs greifen häufiger zu Linkedin als CEOs.

Kristen Lamoreaux hat für unsere amerikanische Schwesterpublikation CIO.com Führungskräfte auf C-Level gefragt, wie sie sich auf die Suche nach Top-Talenten begeben. Die meisten Gesprächspartner berichteten ihr, dass sie nicht auf Linkedin und Co. mit der Suche beginnen, sondern in ihrem persönlichen Netzwerk.

Vertrauenswürdige Talente, die zur Firmenkultur passen, finden CEOs bevorzugt über ihr persönliches Netzwerk.
Vertrauenswürdige Talente, die zur Firmenkultur passen, finden CEOs bevorzugt über ihr persönliches Netzwerk.
Foto: Yuri Arcurs - Fotolia.com

Ein CEO begründete diesen Schritt so, dass sein persönliches Netzwerk der schnellste, kostengünstigste und auch vertrauenswürdigste Weg zu Top-Talenten wäre. Wenn er einen Kandidaten für eine besonders hohe Position im Unternehmen sucht, beauftragt er zusätzlich eine Personalagentur, die auf die Vermittlung von Führungskräften spezialisiert ist.

Ein anderer CEO begründet die bevorzugte Suche in seinem persönlichen Netzwerk so, dass er Kandidaten sucht, die zur Firmenkultur passen und die Unternehmensziele unterstützen. Und die höchste Trefferquote, solche Talente zu erreichen, erzielt er über sein persönliches Netzwerk und die NetzwerkeNetzwerke seiner Mitarbeiter. Der CEO ist zwar auch bei Linkedin aktiv, wertet sein persönliches Netzwerk aber deutlich höher. Das sei auf Linkedin nur zur Hälfte vertreten, sagt er. Alles zu Netzwerke auf CIO.de

Lamoreaux hat die Erfahrung gemacht, dass CIOs auf der Suche nach Top-Talenten häufiger auf Linkedin zurückgreifen als andere Manager auf C-Level. Ein CIO berichtet, dass ein Großteil seines persönlichen Netzwerks auf Linkedin vertreten ist und er sich dort auf die Suche nach geeigneten Kandidaten machen kann.

Zur Startseite