Umfrage: Mehr als die Hälfte begrüßt Green-IT-Initiativen

CIOs zeigen sich umweltbewusst

06. September 2007
Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin und stellt regelmäßig Rechtsurteile vor, die Einfluss auf die tägliche Arbeit von Finanzentscheidern nehmen. Als Wirtschaftshistoriker ist er auch für Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.
Die IT-Verantwortlichen nehmen den Umweltschutz zunehmend ernst. 58 Prozent der Nutzer gaben in einer Online-Umfrage von CIO.de an, dass ihnen Green-IT-Initiativen wichtig sind.
Grünes Licht für umweltfreundliche IT geben fast 60 Prozent der CIOs.
Grünes Licht für umweltfreundliche IT geben fast 60 Prozent der CIOs.

34 Prozent antworteten, ihnen erscheine der Umweltaspekt als unwichtig. Acht Prozent zeigten sich in dieser Frage gleichgültig.

Insgesamt taten zwischen 14. Juni und 30. August 1.461 Teilnehmer ihre Meinung kund.

Beteiligen Sie sich an unserer neuen Umfrage. Wir möchten wissen, warum Firmen in IT investieren. Zur Abstimmung geht es hier.