Informierte Auswahl für Mittelständler

CRM-Marktspiegel mit neuem Konzept

19. April 2004
Von Patrick Goltzsch
Bei der im Herbst anstehenden Neuauflage des CRM-Marktspiegels haben sich die Macher für ein erweitertes Konzept entschieden. Eine Zertifizierung der einzelnen Lösungen soll die Entscheidung für einen Anbieter erleichtern.

Der CRM-Marktspiegel von Schwetz Consulting erhält in diesem Jahr ein neues Konzept. Anstatt die Fähigkeiten der in Deutschland vorherrschenden Software-Lösungen aufzulisten, soll der qualitative Teil in Zusammenarbeit mit der Hewson Group erweitert werden. Eine Zertifizierung anhand praxisorientierter Aufgabenstellungen soll den Anwendern Aufschluss über die Funktionalität der jeweiligen Lösung geben.

Zusätzlich fließen Informationen zur Marketing-Strategie und der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit eines Anbieters in die Übersicht ein. Denn nach der Beobachtung des CRM-Experten Wolfgang Schwetz fragen Anwender vermehrt nach der Zukunftssicherheit der Technik und des Anbieters. "Am Ende erhält jeder Hersteller Aufschluss darüber, wie gut er die gestellten Aufgaben gelöst hat und die anwesenden Anwender können vorab schon einen Eindruck von der Praxistauglichkeit der Lösung gewinnen", erklärt Frank Naujoks von Naujoks & Collegen, dem deutschen Partner des britischen Analystenhauses Hewson Group.

Foto:

"Die gemeinsame Expertise verbindet das Wissen von zahlreichen Marktprofis, die alle außerdem in der Primärforschung und Analyse im deutschsprachigen Europa aktiv sind", begründet Ralf Korb, Analyst der Hewson Group, die Kooperation von Schwetz und der Hewson Group. Zudem sehen die Marktforscher ihre Kooperation als einen Gegenpol zur Arbeit der international tätigen Kollegen, die sich eher auf den amerikanischen Markt konzentrierten.

Neben dem Marktspiegel, der dessen neueste Auflage im Herbst in Buchform erscheinen soll, wollen die Marktforscher auch die online zur Verfügung stehende datenbankgestützte Softwareauswahl, IT-Matchmaker, um die neuen Informationen erweitern.

Der CRM-Marktspiegel erscheint seit 1992 und richtet sich vornehmlich an mittelständische Anwenderunternehmen. Die neue Ausgabe soll im Herbst erscheinen.

Weitere Meldungen

CRM companies not loyal to customers
Telekombranche entdeckt CR
Companies to turn to CRM analysis tools in 2004