Strategien


Drupal Commons

Daimler erforscht Zielgruppe mit Cloud-Community

03. Januar 2013
Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin und stellt regelmäßig Rechtsurteile vor, die Einfluss auf die tägliche Arbeit von Finanzentscheidern nehmen. Als Wirtschaftshistoriker ist er auch für Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.
Daimler hat für seine in der Cloud gehostete Marktforschungs-Community den Best Study Award des Bundesverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher erhalten.
Jährlich 250 Umfragen werden auf der neuen Daimler-Plattform durchgeführt.
Jährlich 250 Umfragen werden auf der neuen Daimler-Plattform durchgeführt.
Foto: Daimler AG

Die Daimler AG erforscht ihre Zielgruppe neuerdings über eine Webseite mit dem Namen „Stars Insight“. Die User können sich dort an computergestützten Web-Interviews, organisierten Chats und einem interaktiven Forum beteiligen, außerdem gibt es Kreativwettbewerbe, Videos und Bilder –auch für mobile Endgeräte. Basis für die Lösung ist die Open-Source-Plattform Drupal Commons.

Darauf fußend entwickelten Crowd-Creation und TNS Infratest das Konzept für die Online-Marktforschungs-Community. Bei der Umsetzung waren neben der Einhaltung der strengen Datenschutzrichtlinien die schnelle und flexible Bereitstellung der komplexen Statistiken und Reports entscheidend. Gehostet wird die Website in der Acquia Managed Cloud, die speziell auf Zuverlässigkeit und erhöhte Verarbeitungsgeschwindigkeit ausgerichtet ist.

Mehr als 45.000 Kommentare in den Diskussionsforen

Stars Insight führt jährlich 250 Umfragen unter den Community-Mitgliedern durch. Die Diskussionsforen haben bisher mehr als 45.000 Kommentare zu mehr als 450 Themen generiert. Dass die Architektur auf der Open-Source-Plattform Drupal basiert, machte es einfach, Funktionen hinzuzufügen. So ließen sich etwa die Diskussionen problemlos durch ein Rating- und Belohnungssystem erweitern.

Durch die umfangreiche Basis von Drupal Commons und die einfachen Erweiterungsmöglichkeiten konnte TNS Infratest das Layout und die Funktionalität der komplexen Website innerhalb eines engen Zeit- und Budgetrahmens fertigstellen. Gemeinsam mit den Spezialisten von Crowd-Creation benötigten sie nur zweieinhalb Monate bis zur Live-Schaltung.

Online-Community bei Daimler
Branche: Automobil
Zeitrahmen: zweieinhalb Monate bis zur Live-Schaltung
Mitarbeiter: 4 Mitarbeiter
Aufwand: 80 Manntage
Produkt: Drupal Commons
Dienstleister: TNS Infratest, Crowd-Creation, Acquia Managed Cloud