Sindelfingen, Untertürkheim Gaggenau

Daimler investiert Milliarden in deutsche Standorte

23. Juli 2014
Im Gegenzug für Zugeständnisse der Mitarbeiter plant der Autobauer Daimler offenbar Milliarden-Investitionen in drei deutsche Standorte.

Wie das "Handelsblatt" unter Berufung auf Konzernkreise berichtete, sollen in den kommenden Jahren drei Milliarden Euro in die Standorte Sindelfingen, Stuttgart-Untertürkheim und Gaggenau fließen. Dafür verlange das Unternehmen aber ein Entgegenkommen der Beschäftigten, wie etwa längere Arbeitszeiten. Mit Einsparungen bei den Lohnkosten möchte Daimler demnach die Kosten über das bisher bekannte Maß hinaus senken - um etwa zwei Milliarden Euro in den kommenden drei Jahren. (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus