CIO Auf- und Aussteiger


CIO-Nachfolger

Dargan folgt bei UBS auf Bussmann

Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Die Schweizer Großbank hat einen Nachfolger für Oliver Bussmann gefunden. Er kommt von der Standard Chartered Bank in Singapur.
Mike Dargan wird neuer CIO bei UBS in Zürich.
Mike Dargan wird neuer CIO bei UBS in Zürich.
Foto: UBS

Neuer Head of Information Technology bei der Schweizer BankSchweizer Bank UBS wird ab Mitte September 2016 Mike Dargan. Eine Sprecherin der UBS bestätigte den Inhalt des Memos von COO Axel Lehmann an die Mitarbeiter, das CIO.de vorliegt. Top-Firmen der Branche Banken

Nach dem Weggang von Oliver Bussmann hatte Lehmann im April 2016 vorübergehend selbst die Leitung der Group Technology (GT) übernommen. Bussmann war 2013 CIO der UBS geworden; er kam damals von SAP. Was er jetzt machen will, ist nicht bekannt. Dargan werde in Zürich arbeiten und dem Group COO Executive Committee der Bank angehören.

Oliver Bussmann hatte die Bank im April verlassen.
Oliver Bussmann hatte die Bank im April verlassen.
Foto: UBS

End-to-End-Technologie und Betriebsprozesse

Zuletzt war Dargan CIO des Corporate and Institutional Banking der Standard Chartered Bank und für die End-to-End-Technologie und Betriebsprozesse dieser Geschäftsfelder zuständig.

Davor war er Global Head von Financial Markets, Wealth Management, Private Banking and Securities Services, Technology and Operations Engineering und verantwortlich für die Front-to-Back-Prozessgestaltung und das Change-Portfolio.

Zu den leitenden Positionen, die der Oxford-Absolvent bei Standard Chartered innehatte, zählte auch die Rolle des CIO von Global Markets. Seine Karriere im Finanzdienstleistungsbereich umfasste ferner Positionen bei Oliver Wyman und Merrill Lynch.

"Umfangreiche Erfahrung"

Dargan sei, so Lehmann, "nicht nur im Technologiebereich erfahren, sondern leitete auch Organisationen im Strategie- und M&A-Bereich. Er war als sowohl als Berater globaler FinanzdienstleistungskundenFinanzdienstleistungskunden tätig, als auch an der Strategie-Entwicklung der verschiedenen Unternehmen firmenintern beteiligt". Alles zu Finance IT auf CIO.de

Dargan könne "umfangreiche Erfahrung" in drei Bereichen vorweisen: Strategie im Finanzdienstleistungssektor, Technologie und Transformation. "Diese einzigartige Kombination wird uns in entscheidendem Masse helfen, unsere Effektivität und Effizienz weiter zu steigern, und uns noch enger mit unseren Anspruchsgruppen und Partnern zusammen bringen", schreibt COO Lehmann an die Mitarbeiter der Bank.

Zur Startseite