Business-Intelligence

Das Business-Intelligence-Glossar

11. Oktober 2004
Business-Intelligence bringt jede Menge Fachbegriffe mit sich. In diesem Artikel finden Sie einige kurze Definitionen zu relevanten Begriffen.

Abfragen / Berichte (Query and Reporting)

Ein einfach zu bedienendes Werkzeug, das auch ungeschulten Anwendern Ad-hoc- Abfragen von Datenbanken und die Ausgabe von Berichten ermöglicht.

Analytische Anwendungen

Schlüsselfertige Lösungen, die die Entscheidungsprozesse innerhalb eines Bereichs oder einer Abteilung unterstützen.

Best of Breed

Ein Business-Intelligence- System, das aus Komponenten verschiedener Softwareanbieter besteht. Diese Systeme erfordern meist eine komplexe Verwaltung, erschweren die Weiterentwicklung und begrenzen die Möglichkeit des Wissensaustauschs.

Business-Intelligence-Plattform

Ein unternehmensweites System, das offen und modular alle Daten nachvollziehbar von der Extraktion bis zu analytischen Anwendungen integriert. Mit einer einheitlichen Steuerungs- und Abfragesprache, einem System verknüpfter Metadaten und zentraler Administration erlaubt die BI-Plattform die Speicherung und den Austausch von Wissen innerhalb eines Unternehmens. Sie vereinfacht die Systemarchitektur und kann für jede Art von Business-Intelligence- Projekten eingesetzt werden.

Business-Intelligence-Portal

Eine Web- Anwendung, die allen Nutzern eines Unternehmens einen zentralen, sicheren und personalisierten Zugang zu Business- Intelligence-Informationen oder -Anwendungen bereitstellt. BI-Portale können auch in vorhandene Unternehmensportale integriert werden.