Stimmen zur Smartwatch

Das sagt die Presse zur Apple Watch

Christian Vilsbeck war viele Jahre lang als Senior Editor bei TecChannel tätig. Der Dipl.-Ing. (FH) der Elektrotechnik, Fachrichtung Mikroelektronik, blickt auf langjährige Erfahrungen im Umgang mit Mikroprozessoren zurück.
Apple hat die Preise, die Akkulaufzeiten, die Verfügbarkeit und alle Details zur Watch enthüllt. Zu teuer und nur 18 Stunden Betriebszeit lauten kritische Stimmen. Es gibt aber auch andere Meinungen. Lesen Sie, zum welchem Fazit die Medien gekommen sind.

Ab dem 24. April geht die AppleApple Watch in den Verkauf. Die günstigste Variante Apple Watch Sport mit 38-mm-Gehäuse kostet in Deutschland 399 Euro. Für ein Modell im Edelstahlgehäuse müssen Käufer mindestens 649 Euro locker machen. Damit kostet die Watch leicht das Doppelte vieler SmartwatchesSmartwatches mit Android Wear. Die goldene Watch Edition ab 11.000 Euro kann mir hier getrost außen vor lassen. Alles zu Apple auf CIO.de Alles zu Wearables auf CIO.de

Neben den hohen Preisen, die viele kritisieren, bemängeln die meisten MedienMedien die mit 18 Stunden als zu kurz gesehene Akkulaufzeit. Aber es gibt von der Presse auch positive Rückmeldungen auf Apples Watch-Enthüllung: Schlüssiges Bedienkonzept, Verwendung zum mobilen Bezahlen, einchecken via Passbook, Türöffner in Hotels sowie eine hohe Individualisierung durch die zu erwartenden Apps. Top-Firmen der Branche Medien

Im Video: 30 Sekunden über: Was taugt die Apple Watch?

Lesen Sie die Stimmen der internationalen Presse zur Apple Watch:

Im Beitrag Apple Watch ab 24. April erhältlich können Sie nachlesen, was die Smartwatch alles bietet. (cvi)