Kurznachrichtendienst

Das Twitter-Geschäftsmodell

30. Juli 2014
Twitter finanziert sich ähnlich wie Facebook vor allem durch Werbung. Der Kurznachrichtendienst hielt sich bislang aber damit zurück, seine Nutzer mit Anzeigen zu fluten.

Erst nach und nach streut das Unternehmen Werbebotschaften in den Nachrichtenstrom, zeigt "gesponsorte" Trends oder unterbreitet seinen Nutzern bezahlte Vorschläge, wem sie folgen könnten. Die Werbung wird gekennzeichnet. TwitterTwitter erzielte von seinem jüngsten Quartalsumsatz von 312 Millionen Dollar (232 Mio Euro) ganze 277 Millionen Dollar mit Werbung. 81 Prozent dieser Werbeeinnahmen wiederum stammten von Anzeigen, die auf mobilen Geräten angezeigt wurden. (dpa/rs) Alles zu Twitter auf CIO.de

Links zum Artikel

Thema: Twitter

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus