DEUTSCHE BAHN

DB Systems kommt

28. Januar 2002
Karl-Heinz Holzwarth bekommt Zusatzaufgabe.
Karl-Heinz Holzwarth bekommt Zusatzaufgabe.

Zum 1. Januar wurde die Gesellschaft Transport-, Informatik- und Logistik-Consulting (TLC) und die DB Informatik- Dienste GmbH (IDG) von der Deutschen Bahn hat zusammengelegt. Die neue Gesellschaft nennt sich DB Systems. Gemeinsamer Chef beider Firmen wird TLC-Geschäftsführer Karl-Heinz Holzwarth. Die Mitte 1999 aus der Bahn hervorgegangene IDG bot IT-Services rund um die Schiene. Eigentlich sollte sie sich als Dienstleister für externe Auftraggeber positionieren. Doch Holzwarth zufolge zählt für die Bahn IT jetzt wieder zu den Kernkompetenzen. Der 49-jährige Diplom-Informatiker war 1996 über Siemens und den Pharma-Handel Ferd. Schulze (Phoenix) zur TLC gekommen.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite