BMW vor Audi und Mercedes

Der CIO-Dienstwagen kostet 42.000 Euro

03. August 2010
Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und von 2006 bis 2015 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.
Deutlich mehr als drei Viertel der IT-Leiter in deutschen Unternehmen fahren Autos der Premium-Hersteller BMW, Audi und Mercedes. IT-Fachkräfte fahren eher VW Passat und Golf.

Das liebste Kind deutscher Führungskräfte, ob CEO oder CFO, ist der repräsentative Firmenwagen. Das gilt selbstverständlich auch für CIOs und andere IT-Führungskräfte.

5er und 3er BMW am beliebtesten

BMW, Audi, Mercedes: CIOs fahren am liebsten Autos der deutschen Premium-Hersteller, vorzugsweise BMW.
BMW, Audi, Mercedes: CIOs fahren am liebsten Autos der deutschen Premium-Hersteller, vorzugsweise BMW.

Dabei fahren deutsche CIOs insbesondere auf die Autos der deutschen Premium-Hersteller ab. Am liebsten sitzen IT-Führungskräfte hinter dem Steuer eines BMW. 32 Prozent der Befragten fahren entweder ein Modell aus de 5er- oder aus der 3er-Serie des Autobauers aus München. 30 Prozent lenken entweder einen Audi A6 oder einen Audi A4. Immerhin 21 Prozent steuern einen Mercedes Benz der C-Klasse oder der E-Klasse.

Zu diesen Ergebnissen kommt die Beratungsfirma Kienbaum in ihrer aktuellen Vergütungsstudie 2010, die Informationen von 328 Unternehmen und 5.646 Positionen auswertete. Weit abgeschlagen mit zehn Prozent rangiert an vierter Stelle Volkswagen mit dem VW Passat und dem VW Touran. Nur sieben Prozent wollen Autos anderer Hersteller fahren, etwa von Opel, Volvo, Honda oder Ford.

39.000 Euro für den Firmenwagen

Im Schnitt haben 42 Prozent der IT-Führungskräfte Anspruch auf einen DienstwagenDienstwagen. Dieser kostet durchschnittlich 39.000 Euro. Am meisten hätscheln Unternehmen Mitarbeiter, die "Leiter Informationsverarbeitung und Organisation" sind. 60 Prozent der Angestellten in dieser Position haben Anspruch auf einen Firmenwagen, der im Durchschnitt 42.000 Euro wert ist. Alles zu Dienstwagen auf CIO.de

Zur Startseite