IT-Projekte 2010

Der deutsche IT-Markt erholt sich langsam

10. Februar 2010
Die Krise hat den deutschen IT-Markt 2009 stark getroffen. Pierre Audoin Consultants (PAC) erwartet eine schrittweise Erholung im Laufe des Jahres 2010. Führende Analysten von PAC erläutern die Unterschiede zwischen den wichtigsten Segmenten.
Karsten Leclerque, Director des Outsourcing-Programms bei PAC in München.
Karsten Leclerque, Director des Outsourcing-Programms bei PAC in München.

Der deutsche IT-Markt bekam die Wirtschaftskrise sehr heftig zu spüren. "Die Firmen haben – besonders in der Fertigungsindustrie – ihre IT-Investitionspläne auf den Prüfstand gestellt und einige ProjekteProjekte gestoppt, viele andere verschoben", erklärt Christophe Châlons, Chief Analyst der PAC-Gruppe. "Außerdem haben sie ihre Fremdvergabepolitik überprüft und die Tagessätze stark gedrückt." Dennoch spielen Preissenkungen eine geringere Rolle als während der letzten Krise. Alles zu Projekte auf CIO.de

"Das Outsourcing-Geschäft leidet unter einem enormen Einbruch bei Preisen und Auftragsvolumina sowie unter Konkursen bei Outsourcing-Kunden", fügt Karsten Leclerque, Director des Outsourcing-Programms bei PAC in München, hinzu.

Christophe Châlons ergänzt: "Die Unternehmen konzentrieren sich auf die Senkung ihrer IT-Kosten, obwohl sie – mit Ausnahme der Fertigungsindustrie – IT auch als Werkzeug sehen, um Prozesse effizienter und ihr Unternehmen beweglicher zu machen. Hinzu kommt, dass Themen aus dem Bereich Governance/Risikomanagement/ComplianceCompliance (GRC) auch weiterhin zu erheblichen IT-Investitionen führen." Alles zu Compliance auf CIO.de

Christophe Châlons, Chief Analyst der PAC-Gruppe.
Christophe Châlons, Chief Analyst der PAC-Gruppe.
Foto: PAC

Initiativen zur Verringerung der IT-Kosten umfassen KonsolidierungKonsolidierung und StandardisierungStandardisierung, aber auch VirtualisierungVirtualisierung, IP-Technologie, Open SourceOpen Source, OffshoreOffshore und verschiedene Formen des OutsourcingOutsourcing (AM, Infrastruktur, Hosting, SaaSSaaS, BPO). Klaus Holzhauser, Director des Project Services-Programms bei PAC in München, meint hierzu: "Was Prozesseffizienz und Unternehmensagilität betrifft, sind die Hauptthemen CollaborationCollaboration und Workflow, Prozessautomatisierung, integration, harmonisierung und verbesserung mit besonderem Schwerpunkt auf Vertrieb/CRMCRM/Kundenservice sowie BI/Performance ManagementPerformance Management." Alles zu Collaboration auf CIO.de Alles zu CRM auf CIO.de Alles zu Konsolidierung auf CIO.de Alles zu Offshore auf CIO.de Alles zu Open Source auf CIO.de Alles zu Outsourcing auf CIO.de Alles zu Performance Management auf CIO.de Alles zu SaaS auf CIO.de Alles zu Standardisierung auf CIO.de Alles zu Virtualisierung auf CIO.de

Zur Startseite