UMTS

Der Preiskampf beginnt

07. April 2003

T-Mobile und Konkurrent Vodafone wollen die Preise für den Datenverkehr drastisch senken. Preishürden dürfe es in der UMTS-Zukunft nicht geben, sagt Vodafone-Chef Jürgen von Kuczkowski. T-Mobile möchte die Preise um bis zu 70 Prozent senken. Auch E-Plus hat ein Pauschaltarifsystem für den I-Mode-Dienst eingestellt, nachdem 60 Prozent weniger Kunden als erhofft zugegriffen hatten.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite