Simulation von Bauprojekten

Deutsche Bahn verschafft Rib Software Großauftrag

13. Oktober 2014
Die Deutsche Bahn hat dem TecDax-Unternehmen Rib Software den größten Auftrag in dessen Geschichte verschafft.

Die Bahn habe einen Lizenzvertrag über die iTWO-5D-Unternehmenssoftware abgeschlossen, teilte der deutsche Softwarehersteller am Montag in Stuttgart mit. Damit würden Bauprojekte der Bahn künftig vor der Umsetzung mit allen Bauzeiten und Baukosten durchsimuliert, sagte Finanzvorstand Michael Sauer.

Das Auftragsvolumen beläuft sich dem Sauer zufolge auf einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag. Die 1961 als "Recheninstitut im Bauwesen" gegründete Rib Software AG ist auf Computer-Anwendungen für die Baubranche spezialisiert und beschäftigt nach eigenen Angaben rund 700 Mitarbeiter. (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus