Viele IT-Firmen im Top-Ranking

Deutschlands beste Arbeitgeber

07. März 2011
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
IT- und Technologieunternehmen erreichten beim Ranking Deutschlands bester Arbeitgeber Top-Platzierungen. Insgesamt wurden mehr als 100.000 Beschäftigte in 290 Firmen zur Arbeitsplatzkultur befragt.

Einmal jährlich kürt das Great Place to Work Institut Deutschlands beste Arbeitgeber. Schon der Blick auf die jeweils drei Bestplatzierten der vier untersuchten Unternehmensgrößen zeigt, dass viele IT- und Technologieunternehmen auf den vorderen Plätzen liegen.

Mehr als 100.000 Beschäftigte beantworteten Fragen zu ihrem Arbeitgeber.
Mehr als 100.000 Beschäftigte beantworteten Fragen zu ihrem Arbeitgeber.
Foto: MEV Verlag

In der kleinsten Größenklasse der Unternehmen mit 50 bis 500 Beschäftigten zählen in diesem Jahr die IT-Managementberatung noventum consulting aus Münster und das Softwarehaus SAS Institute aus Heidelberg zu den Top-Platzierten von "Deutschlands Beste Arbeitgeber". Bei den Firmen mit 501 bis 2.000 Beschäftigten liegt die deutsche Niederlassung des Netzwerkausrüsters Cisco Systems aus Hallbergmoos bei München auf Platz drei.

Microsoft bekommt Sonderpreis für Chancengleichheit

In der Größenklasse der Unternehmen mit 2.001 bis 5.000 Mitarbeitern erreichten der Multi-Technologiekonzern 3M Deutschland aus Neuss in Nordrhein-Westfalen und MicrosoftMicrosoft Deutschland mit Sitz in Unterschleißheim Top-Platzierungen. Microsoft Deutschland erhielt darüber hinaus einen Sonderpreis in der Kategorie "Chancengleichheit - Förderung von Frauen in Führungspositionen". Alles zu Microsoft auf CIO.de

Bei den Großunternehmen mit mehr als 5.000 Beschäftigten erreichten der Solartechnikhersteller SMA Solar Technology aus Niestetal in Hessen, die Techniker Krankenkasse aus Hamburg und das Chemieunternehmen Dow Deutschland aus dem hessischen Schwalbach die Plätze eins bis drei.

Zur Startseite