Ratgeber Hardware

Die 13 wichtigsten Computer-Anschlüsse

04. März 2011
Von Fabian Winiger
USB, Firewire, Toslink - moderne PCs strotzen nur so vor Schnittstellen. Wir stellen die wichtigsten vor, die jeder kennen sollte.

PS/2 (Personal System): Ein runder, sechspoliger Anschluss - früher der Standard für die Verbindung zwischen Maus/Tastatur und PC. Heute wird stattdessen USB verwendet, bei älteren Rechnern ist der Anschluss aber noch zu finden. Sollten Sie Ihre alte Tastatur oder Maus mit PS/2-Anschluss an einem neuen Computer ohne passende Schnittstelle betrieben wollen, gibt es dafür Adapter auf USB.

USB (Universal Serial Bus): Heutiger Standard - dient dem Anschluss von externen Geräten wie Drucker, Speicher, aber auch von Maus oder Tastatur. Aktuelle Version ist USB 2.0. Vorteil gegenüber PS/2 ist unter anderem Hot-Plugging: USB-Geräte können im laufenden PC-Betrieb an- und abgesteckt werden. Am verbreitetsten ist der flache Typ A, seltener ist der quadratische Typ B. Vor allem bei kleinen Geräten kommen häufig Mini- und Micro-Varianten vor.