Service-Qualität entscheidet über Gewinner und Verlierer

Die 50 besten globalen Outsourcing-Anbieter

03. August 2007
Von Alexander Galdy
Schneller und billiger ist out beim Outsourcing. Diesen Trend bestätigt auch das aktuelle Black Book of Outsourcing der Brown-Wilson Group. Der mittlerweile jedes Jahr mit Spannung erwarte Bestseller ermittelt unter fast 1.500 Anbietern die 50 besten. Ganz vorne liegen vor allem Unternehmen, die die höchste Service-Qualität bieten. Absteiger im Ranking sind die, die sich lediglich aufs Geldsparen konzentrieren.
Das Black Book of Outsourcing gilt bei der Suche nach einem Outsourcing-Dienstleister als zuverlässige Informationsquelle.
Das Black Book of Outsourcing gilt bei der Suche nach einem Outsourcing-Dienstleister als zuverlässige Informationsquelle.

Neben der Nennung der 50 best geführten Outsourcing-Unternehmen untersucht die Brown-Wilson Group mit ihrer Studie außerdem aktuelle Trends in IndustrieIndustrie und Beziehungen zwischen Kunden und Anbietern. Das Black Book of OutsourcingOutsourcing gilt als zuverlässige Informationsquelle für Unternehmen, Regierungsbehörden und Großkonzerne, die auf der Suche nach einem Outsourcing-Dienstleister sind. Alles zu Outsourcing auf CIO.de Top-Firmen der Branche Industrie

Das aktuelle Ranking zeigt, dass auf den vorderen Plätzen fast ausschließlich Anbieter vertreten sind, die in den vergangenen Jahren im Mittelfeld oder noch weiter hinten angesiedelt waren. Denn mittlerweile hat bei Anbietern und Kunden ein Umdenken stattgefunden, wie auch Douglas Brown von der Brown-Wilson-Group festgestellt hat: "Kunden verlassen sich auf globale Outsourcing-Anbieter, die hervorragende Services liefern, die zu konkreten Geschäftsergebnissen führen.“

Im Boom-Land China hinkt die Entwicklung etwas hinterher: Zwar ist dort in den vergangenen Jahren der Sektor Outsourcing immens gewachsen. Chinesische Anbieter liegen aber bei der Kundenzufriedenheit weit hinten. Die Global-Player aus Nordamerika und Europa werden deshalb wohl ihre Spitzenpositionen nicht verlieren.

Die Top fünf der Outsourcing-Anbieter

Die Analysten der Brown-Wilson Group bewerteten EDS dieses Jahr als Best Managed Global Vendor. Für das Unternehmen bedeutet das einen Riesensprung von Platz 36 im Jahr 2006 auf die Top-Position. Als Begründung heißt es, dass EDS es mit seiner Philosophie "Client first" am besten geschafft hätte, bei seinen Kunden aus den verschiedensten Bereichen für mehr Effizienz zu sorgen.

Zur Startseite