Horror-Galerie

Die 9 schlimmsten Powerpoint-Fehler

Hans-Christian Dirscherl ist Redakteur der IDG-Medienmarke PC-WELT.
Mit Powerpoint lassen sich Vorträge informativ und spannend gestalten. Doch mit Powerpoint kann man ebenso leicht sein Publikum an den Rand des Wahnsinns treiben oder in den Tiefschlaf versetzen. Wir zeigen Ihnen die neun schlimmsten Powerpoint-Fehler in einer Screenshot-Galerie zum Gruseln.

Völlig überladene Folien, verschobene und deplatzierte Grafiken, riesige Textblöcke, die kaum noch leserlich sind, überbordende Multimedia-Einlagen … Das alles ist Alltag bei vielen Powerpoint-Präsentation. Wir zeigen Ihnen die neun schlimmsten Powerpoint-Folien in unserer Horror-Galerie. Alle Abbildungen stammen von unserer Schwesterpublikation PC-World.

So schlimm muss es aber nicht zwangsläufig kommen. Denn Powerpoint enthält alle Werkzeuge und Funktionen, die Sie benötigen, um eine professionell aussehende Präsentation mit Audio- und Video-Dateien und individuellen Animationen zu schmücken. Aber manche dieser tollen Funktionen sind leider unter der Benutzeroberfläche von Powerpoint gut versteckt .

Falls Sie generell eine Alternative zu Powerpoint suchen, können Sie sich einmal Prezi ausprobieren. Mit Prezis "Zooming Presentation" sind Sie von der starren Folienstruktur losgelöst und können Ihre Ideen dynamischer umsetzen. Inhalte können dabei völlig frei im Raum platziert und sogar ineinander gesetzt werden. anschauen. Prezis "Zooming Presentation" sind Sie von der starren Folienstruktur losgelöst und können Ihre Ideen dynamischer umsetzen. Inhalte können dabei völlig frei im Raum platziert und sogar ineinander gesetzt werden. (PC-Welt)

Zur Startseite