BMW Werk Leipzig

"Die Beste Fabrik" 2013

16. Oktober 2013
Das BMW Werk in Leipzig hat den Industriewettbewerb "Die Beste Fabrik" 2013 gewonnen.

Seit 1995 prämiert der Wettbewerb “Die Beste Fabrik” Unternehmen aus der IndustrieIndustrie und dem Dienstleistungssektor, die Maßstäbe in ihren Branchen und für die europäische Wettbewerbsfähigkeit setzen. Kernpunkt des Wettbewerbs ist die Strategie-Umsetzung: Wie gelingt es Unternehmen, strategische Ziele über alle Bereiche zu implementieren sowie Prozesse und Produkte kontinuierlich zu verbessern? Top-Firmen der Branche Industrie

Mit drei wichtigen Faktoren überzeugte das BMW Werk Leipzig die Jury: Das Werk praktiziere erstens eine partizipative Strategie-Entwicklung, die die Anregungen aller Mitarbeiter einschließt und in regelmäßigen Abständen die strategische Ausrichtung hinterfragt. Zweitens würden alle Prozessschritte innerhalb der Wertschöpfungskette jährlich verbessert. Und drittens betont die Jury die Eigenverantwortung der Mitarbeiter, die schon in der Ausbildung und durch regelmäßige Anreize gezielt gefördert wird.

Mit dieser Auszeichnung ist das „Triple“ perfekt: In den vergangenen zwei Jahren hatte das Leipziger Werk bereits den Automotive Lean Award (2011) und mit dem BMW X1 den Klassensieg der ADAC Pannenstatistik (2013) gewonnen. Der Automotive Lean Award bescheinigt dem Werk effiziente sowie schlanke Prozesse und Strukturen. Die Pannenstatistik spiegelt das hohe Qualitätsbewusstsein im Werk wider.

Der Preis wird von den beiden Managementschulen INSEAD und WHU – Otto Beisheim School of Management verliehen. Schirmherr ist der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI). Zur Fachjury gehören zudem Experten der „Wirtschaftswoche“. (rs)

Links zum Artikel

Branche: Industrie

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite