iPhone


Produktive iPhone-Apps für Firmen

Die besten Business-iPhone-Apps

02. März 2016
Von  und Florian Horner
Christian Vilsbeck war viele Jahre lang als Senior Editor bei TecChannel tätig. Der Dipl.-Ing. (FH) der Elektrotechnik, Fachrichtung Mikroelektronik, blickt auf eine langjährige Erfahrungen im Umgang mit Mikroprozessoren zurück.
Das iPhone ist nicht nur bei Privatpersonen populär. Auch in Unternehmen sind die Apple-Smartphones sehr beliebt. Wir haben eine Bestenliste von Business-iPhone-Apps zusammengestellt, die sich zum produktiven Arbeiten eignen.

Das iPhone ist längst in Unternehmen angekommen, daran gibt es keine Zweifel mehr. Und Apple erlaubt sich keinen Stillstand: Im aktuellen iOS 9 gibt es zahlreiche Funktionen, damit IT-Abteilungen mehr Kontrolle über die Geräte erhalten.

Der seit vielen Jahren anhaltende Erfolg des iPhones zeichnet sich auch im Apple App Store ab. Weit über eine Million Apps sind aktuell für das iPhone erhältlich - der Durchblick fällt schwer. Dabei wird der App Store von unterschiedlichsten App-Typen bevölkert, die wir auch im Artikel Die besten kostenlosen iPhone-Apps behandeln. Für diesen Artikel haben wir den App Store gezielt nach Business-Apps durchsucht. Zu allen iPhone-Apps bieten wir einen Screenshot samt kurzer Beschreibung an. Unter der Zusammenfassung der App befindet sich ein Link zum Download in iTunes.

Kostenpflichtige iPhone-Apps zeichnen sich oft durch einen größeren Funktionsumfang und umfassenderen Hersteller-Support aus als gratis iPhone-Apps. Außerdem sind kostenfreie Anwendungen oft nicht für den Einsatz in Unternehmen lizenziert. Da ein direkter Vergleich beider Kategorien unfair wäre, haben wir uns für eine Aufteilung in kostenlose und kostenpflichtige Business-iPhone-Apps entschieden. Auch hier bieten wir wieder zu jeder App eine kurze Funktionsbeschreibung sowie einen Link zum Download an.

(cvi/hal)

Zur Startseite