Nur 79 Cent

Die besten (fast) kostenlosen iPhone Apps

22. November 2010
Von Redaktion Macwelt
Kostenlose Apps hat der App Store jede Menge zu bieten, doch auch im Niedrigpreissegment unterhalb von einem Euro besteht große Auswahl. Wir zeigen die besten iPhone-Apps für 79 Cent.

Der App Store ist für Apple und die Anbieter der Programme für iPhone und iPod Touch ein Riesenerfolg, das Angebot umfasst mittlerweile mehr als 400.000 Programme. Mit zahlreichen kostenlosen Apps wirbt die Plattform für sich selbst, Programmierer zeigen, was auf dem iPhone machbar ist. Der annähernd direkte Vertriebsweg erlaubt es nun, Programme zu günstigen Preisen anzubieten: Für PSP, Nintendo DS und Konsorten kosten Spiele gerne auch mal das Doppelte. So tummeln sich neben den kostenlosen Angeboten zahlreiche günstige Apps im App Store, die es an Qualität aber nicht vermissen lassen. Freilich, komplexe Spiele oder Navigationssoftware ist nicht für einen Euro und weniger zu bekommen. Wir haben jedoch einige Pretiosen im App Store gefunden, die nur 79 Cent kosten.

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag der Schwesterpublikation Macwelt.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite