Für Smartphones und Tablets

Die besten Social-News-Apps im Vergleich

04. Juli 2012
Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Rund zwei Jahre nach dem Debüt der ersten Social-News-App, Flipboard für iPad, bietet der Markt zahlreiche interessante Alternativen an - und das nicht nur für das Tablet aus Cupertino.

Der Run auf mobile News-Aggregatoren und so genannte "Soziale Magazinen” ist im vollen Gange. Denn aus Flipboard, einer innovativen und herausragenden iPad-App, die den Publishing-Markt auf den Kopf gestellt hat, ist ein attraktives Marktsegment entstanden, das bei Softwareherstellern, Verlagen, High-Tech-Investoren und vor allem Endverbrauchern immer mehr Interesse weckt.

Heute gibt es bereits einige anspruchsvolle Apps, die Flipboard den Kampf angesagt haben und nun um die Gunst der mobilen Anwender buhlen, egal ob sie ein Android-Gerät nutzen, iPhoneiPhone, iPadiPad, Windows PhoneWindows Phone, BlackberryBlackberry, Kindle oder Web OS. Dazu zählen Applikationen wie "Zite” von der CNN, "News.me” von der New York Times oder "Currents”, Googles Vorstellung eines digitalen Magazines. Diese und eine Handvoll weitere News-Apps werden auf den folgenden Seiten näher beschrieben und miteinander verglichen. Alles zu Blackberry auf CIO.de Alles zu iPad auf CIO.de Alles zu iPhone auf CIO.de Alles zu Windows Phone auf CIO.de