Editorial aus CIO-Magazin 03/2011

Die Cloud-Messe zeigt eine Vision

02. März 2011
Horst Ellermann ist Herausgeber des CIO-Magazins.
Die neue März-Ausgabe des CIO-Magazins ist erschienen. Welche Schwerpunktthemen Sie im aktuellen Heft finden, verrät Ihnen CIO-Chefredakteur Horst Ellermann.
Die neue März-Ausgabe des CIO-Magazins.
Die neue März-Ausgabe des CIO-Magazins.
Foto: IDG Busines Media GmbH

Mit neuen TabletsTablets sicher in die Wolke - das wär’s doch. Endlich Endgeräte, die alle mögen, selbst die Vorstandskinder. Applikationen und Infrastruktur schön skalierbar durch Cloud Computing. Und dann auch noch alles sicher. Zugegeben, beim Titel zum diesjährigen CeBIT-Überblick haben wir etwas geschummelt."Mit neuen Tablets sicher in die Wolke" gleicht der ultimativen Überschrift aus der Volontärsausbildung: "Deutscher Schäferhund leckt Marilyn Monroe Brustkrebs weg." Klingt gut, spricht alle an, stimmt nur leider nicht. Alles zu Tablets auf CIO.de

Sicher ist in der schönen neuen IT-Welt immer weniger. Es graust den CIO die Vorstellung, dass der Finanzvorstand zu Hause auf dem iPadiPad durch Budgetpläne blättert, die er sich als Excel-Tabelle an den Hotmail-Account geschickt hat. Schwindel ereilt jeden IT-Manager, sollten Ingenieure patentverdächtige Ideen auf FacebookFacebook diskutieren. Aber seien wir doch mal ehrlich: Genau das werden sie tun. Immer mit der Begründung, dass es dem Business dient und die IT als Bedenkenträger ständig Chancen verbaut. Alles zu Facebook auf CIO.de Alles zu iPad auf CIO.de

Deshalb ist unser Titel auch gerechtfertigt: Wir sind zwar noch weit davon entfernt, mit neuen Tablets sicher in die Wolke zu kommen. Aber genau das ist die Vision, die von außen an die IT herangetragen wird. Versuchen Sie, sich an diese Vision heranzurobben, auch wenn sie Ihnen unmöglich erscheint. Seien Sie kein Spielverderber.

Dieses Jahr feiert CIO das 10-jährige Jubiläum.
Dieses Jahr feiert CIO das 10-jährige Jubiläum.
Foto: CIO.de

Als positives Beispiel für eine IT als Enabler stellen wir Ihnen in diesem Heft Bayer MaterialScience vor: "Ein Euro pro Mensch und Monat" ist eine gute Bilanz für ein funktionierendes Wissens-Management. Billiger wäre nur noch Facebook - was wir Ihnen im CIO-Magazin nicht wirklich als Alternative empfehlen.

Übrigens: Es gibt gute Nachrichten, was unser zehnjähriges Jubiläum angeht. Im Oktober 2001 erschien das erste CIO-Heft in deutscher Sprache. Deshalb rot im Kalender anstreichen: Am 29. September 2011 wollen wir mit Ihnen einen Gala-Abend feiern und den CIO der Dekade küren. Das Kameha Grandhotel in Bonn ist gebucht. Wir rechnen mit mindestens 300 Gästen. Ich freue mich auf Sie!

Und hier geht's zum aktuellen Heft.

P.S. Verpassen Sie keinen Artikel mehr und abonnieren Sie noch heute das CIO-Magazin. Hier geht es zum Abo-Shop.