ACCENTURE STRATEGY – DIGITAL THOUGHT LEADERSHIP


// AUF DEM WEG ZUM DIGITALEN UNTERNEHMEN
- Anzeige -

Whitepaper: Versicherungsunternehmen der Zukunft

Die Cloud wird unverzichtbar

Managing Director, Technology Strategy, Accenture Strategy
Übertriebene Zweifel an der Funktionalität, vermeintlich hohe IT-Altinvestitionen und die unterschätzte Bedeutung für das digitale Geschäft: Versicherer sollten bei der Cloud nicht auf die Bremse treten.

Die Versicherungsindustrie gerät durch neue Technologien, herausfordernde Kundenerwartungen und neue Wettbewerber aus dem Technologie- und Start-up-Umfeld zunehmend unter Druck. Traditionelle Tugenden wie Sicherheit und Seriosität haben längst an Bedeutung verloren - gefragt sind kundenorientierte Innovationen. Doch die Branche zeichnet sich nicht unbedingt durch hohes Veränderungstempo oder einen klaren Willen zur Transformation aus - und bremst sich damit selbst. Dies zeigt sich besonders an der Einstellung zur Cloud.

»

3 Cloud-Mythen der Versicherungswirtschaft

Drei Cloud-Mythen

Versicherer zweifeln noch immer am Potenzial der Cloud und verzichten daher auf hohe zweistellige Kostenersparnisse in der IT. Doch gerade dieses Geld könnte am Ende für die Restrukturierung und die digitale Transformation fehlen. Zudem schrecken die Entscheider aufgrund hoher bereits getätigter IT-Investitionen vor einem radikalen Schritt in die Cloud zurück. Lieber lassen sich Versicherer auf kosten- und ressourcenintensive Aktualisierungszyklen ihrer Bestandsstruktur ein, als ihre IT ein für alle Mal auf den Prüfstand zu stellen. Dabei tauschen nach unseren Erhebungen sechs von zehn Versicherern ihre bestehenden Alt-Infrastrukturen im Schnitt alle sechs Jahre aus. Warum also nicht in diesem Zyklus den Schritt in die Cloud wagen?

Einstellung zur Cloud dringend überdenken

Und auch die Bedeutung der Cloud für den Digitalisierungsprozess wird unterschätzt. Sämtliche neue Entwicklungen - von der Blockchain bis hin zu Biotech - können helfen, den Kundenservice und die Produktwelt der Versicherer signifikant zu verbessern. Ohne typische Cloud-Tugenden wie Flexibilität, Verlässlichkeit, Sicherheit oder Skalierbarkeit wird dies aber nicht funktionieren. Versicherer sollten ihre Einstellung zur Cloud also dringend überdenken.

Erfahren Sie mehr über die drei Mythen, die Versicherer von der Cloud-Nutzung abhalten. In unserem Whitepaper haben wir drei Schritte zusammengefasst, wie sie sich davon lösen können.

Jetzt Whitepaper herunterladen

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus