Albert Thiele

Die Kunst zu überzeugen

07. April 2003
Die Zeiten, in denen CIOs und IT-Leiter ihre Konzepte problemlos vom Vorstand abgenickt bekamen, sind vorbei.
Albert Thiele, Die Kunst zu überzeugen, Springer-Verlag, Heidelberg 2003, 273 Seiten, 27,95 Euro
Albert Thiele, Die Kunst zu überzeugen, Springer-Verlag, Heidelberg 2003, 273 Seiten, 27,95 Euro

Das Geld in den Firmen sitzt nicht mehr locker; für Experimente gibt es keine Mittel mehr. Wer etwas bewegen will, braucht Überzeugungskraft. Dass diese nicht herbeigezaubert, aber durch einfache Regeln erlernt werden kann, davon ist Albert Thiele überzeugt: "Wer spricht, erfährt wenig" und "Konzentrieren Sie sich auf bewegliche Interessen, nicht auf starre Positionen" sind 2 seiner 15 Thesen. Der Verfasser gibt jede Menge Anstöße, überzeugen müssen die Leser selbst.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus