IT-Service-Management: Markttrends und Anbieter

Die Strategien der ITSM-Anbieter

17. Juni 2009
Von Melanie Mack
Lösungen decken immer mehr den ganzen Service-Lifecycle ab, wozu IT-Governance, Security, Storage und System Management zählen. Außerdem ist ITSM auf dem Weg zum Business Service Management, wodurch IT-Komponenten zunehmend auf Geschäftsprozesse abgestimmt werden müssen, meint PAC-Analystin Melanie Mack in ihrer Kolumne.
PAC-Analystin Melanie Mack: "IT-Service-Management wird auch in den nächsten Jahren ein Wachstumstreiber bleiben."
PAC-Analystin Melanie Mack: "IT-Service-Management wird auch in den nächsten Jahren ein Wachstumstreiber bleiben."

Das Marktanalyseunternehmen PAC geht davon aus, dass IT-Service-Management (ITSM) auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten nichts von seiner Relevanz für Anwender verloren hat. Nach wie vor gilt es, die Komplexität der IT zu bewältigen. Da die IT-Budgets zunehmend unter Druck stehen, wird es für CIOs und IT-Leiter immer wichtiger, den IT-Betrieb effizient zu gestalten.

Dies darf jedoch nicht dazu führen, dass die Service-Qualität leidet, da sich Unternehmen, um wettbewerbsfähig bleiben, keine Ausfallzeiten bei der Unterstützung von Geschäftsprozessen leisten können.

In diesem Spannungsfeld zwischen sich ständig verändernden Marktanforderungen und immer komplexer werdenden IT-Infrastrukturen müssen Unternehmen vielfältigen Herausforderungen begegnen; dazu gehören beispielsweise erhöhter Kostendruck, das Bereitstellen von adäquaten Service-Levels, das Erfüllen von gesetzlichen Anforderungen und die zunehmende Konvergenz der Netze.

Wie sieht der Status Quo hinsichtlich IT Service Management und ITIL aus?

Laut PAC umfasst IT-Service-Management die Gesamtheit der Maßnahmen, die nötig sind, um die bestmögliche Unterstützung von Geschäftsprozessen durch die IT-Organisation zu erreichen. Lösungen für ITSM bieten den Mitarbeitern Unterstützung bei der Ausführung IT-bezogener Prozesse. Wenn man über ITSM spricht, assoziiert man ITILITIL als De-facto-Standard und Best Practice. Alles zu ITIL auf CIO.de

Zur Startseite